Veranstaltung

ArubaOS-CX Switches – Juni 2024

Kursbeschreibung

Unsere Schulung „ArubaOS-CX Switches“ stellt Ihnen in kompakter Form alle Techniken vor, die Sie für den erfolgreichen Betrieb der ArubaOS-CX Switches von HPE benötigen. Diese Produktfamilie wurde Ende 2018 eingeführt und tritt die Nachfolge zu den klassischen Aruba Switches an, die auch als "ProCurve" Switches bekannt sind.

Als Teilnehmer dieser Schulung erhalten Sie zunächst einen Überblick über die wichtigsten LAN-Technologien wie z.B. Switching, VLANs, Link Aggregation, Spanning Tree, Routing usw. und wie diese auf den CX Switches konfiguriert werden. Wir gehen ausführlich auf die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Features und Konfiguration auf ProCurve und CX Switches ein, da viele Kunden beide in einem heterogenen Setup betreiben.

Im Anschluss werden die theoretisch erworbenen Kenntnisse im Schulungslabor in Form von praktischen Übungen umgesetzt. Das Labor besteht aus Switches vom Typ CX 6000, 6200F und 8320, die in einem dreistufigen Referenzdesign aufgebaut sind und so den hierarchischen Aufbau heutiger Netze sowie Redundanzen simulieren. Der hohe Anteil an praktischen Übungen (> 60%) garantiert einen nachhaltigen Lernerfolg.

Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich an Netzwerktechniker, die ArubaOS-CX Switches verwalten. Hierzu zählen die Serien CX 6000, 6100, 6200, 6300, 6400, 8100, 8320, 8325, 8360, 8400, 9300 und 10000. Für die FlexFabric/FlexNetwork Switches (Comware) sowie die klassischen Aruba Switches ("ProCurve") bieten wir separate Kurse an.

Vorkenntnisse

Es werden Grundkenntnisse über Netzwerktechnik vorausgesetzt (OSI-Modell, IP-Adressen, grundlegende Konzepte). Weiterhin sollte der Teilnehmer erste Kenntnisse in der Administration von Netzwerk-Switches mitbringen, so dass Protokolle wie SNMP, Telnet, SSH und TFTP bekannt sind. Die Konfiguration der Komponenten erfolgt, wie in professionellen Umgebungen üblich, auf der Kommandozeile (CLI). Kenntnisse in der Administration von ArubaOS-S bzw. ProCurve Switches sind hilfreich, aber nicht unbedingt erforderlich.

Voraussetzungen für die virtuellen Termine finden Sie in unserer Schulungs-FAQ.

Inhalt des Kurses

  • Produktübersicht
  • Switch Management
  • VLANs
  • Link Aggregation
  • STP
  • Routing
  • QoS
  • Sicherheit
  • Wartung und Fehlersuche
  • VSF
  • VSX

Schulungsunterlagen

Die Schulung wird in deutscher Sprache gehalten. Die Schulungsunterlagen sind gleichfalls auf deutsch und werden in gedruckter Form ausgehändigt.

Schulungsdauer

5 Tage

2 990,00
(netto zzgl. USt.)
Schulungsort
Düsseldorf
Datum und Uhrzeit
Schulungsart
Vor Ort Schulung
Schulung teilen
Anmeldeschluss
27.05.2024
Veranstalter
Frank Anstötz Technik | Geschäftsführung

Anmeldung zur Schulung

Rechnungsinformationen

Tragen Sie hier die Daten des Rechnungsempfängers ein.

Teilnehmerinformationen
Zusatzinformationen
Was ist die Summe aus 7 und 2?

Zurück