Sie sind hier

Schulungen Suche

Cisco Grundlagenkurs Netzwerktechnik

Den Schulungsteilnehmern werden zunächst anschaulich die Grundlagen der Netzwerktechnik anhand des ISO/OSI-Modells vermittelt. Das erfolgreiche TCP/IP- wird im Detail vorgestellt und im gesamten weiteren Kursverlauf als "roter Faden" verwendet, um wichtige Themen wie Verkabelung, VLANs, Routing usw. zu motivieren. Um soviel Praxis wie möglich zu bekommen, wird dabei schon am ersten Tag "Hands-On" praktiziert. Hierbei kommen aktuelle Router und Switches von Cisco Systems zum Einsatz.

Cisco OSPF & BGP Routing

In diesem Kurs geht es um die praktische Anwendung von OSPF und BGP Routing in Cisco Router-Umgebungen. Hierzu werden den Teilnehmern alle theoretischen Grundlagen vermittelt, die für den erfolgreichen Betrieb von einfachen oder komplexen Routingumgebungen notwendig sind. Dazu zählen im OSPF-Teil der grundlegende Aufbau von Netzen im Single-Area-Setup, LSA-Typen, Redistribution u.a.  Bei BGP werden u.a.

Aruba AirWave Workshop

Unser eintägiger Workshop vermittelt Ihnen die Grundlagen des Netzwerkmanagements mit Aruba AirWave. Sie lernen, das Tool zu installieren, Devices einzupflegen, Ihre WLAN-Umgebung grafisch darzustellen und weitere Features dieses vielseitigen Werkzeugs zu nutzen. Diese Veranstaltung bieten wir derzeit auf Anfrage als Inhouse-Kurs an. Hierbei kann auf Wunsch auch eine produktive Installation und Einrichtung der Software im Kundennetz erfolgen.

Aruba Instant WLAN Workshop

Mit der "Instant"-Lösung bietet HPE Aruba die Möglichkeit, ein controllerloses WLAN aufzubauen. Daher eignet sich diese WLAN-Variante besonders für WLAN-Umgebungen in kleinen und mittleren Unternehmen. Auf diesem Workshop lernen Sie Instant WLAN in der Praxis kennen. Diese Veranstaltung bieten wir derzeit auf Anfrage als Inhouse-Kurs an. Hierbei kann auf Wunsch auch eine produktive Einrichtung im Kundennetz erfolgen.

ArubaOS CX Switches

Diese dreitägige Schulung vermittelt Ihnen die Grundlagen der Netzwerktechnik mit den neuen ArubaOS CX Switches von HPE Aruba. Neben den Grundlagen der CLI-Konfiguration gehen wir dabei auch auf Neuheiten und Unterschiede zu den bekannten Herstellerwelten Cisco und ProCurve ein. Schwerpunkt ist der Aufbau eines vollredundanten Netzwerks unter Einsatz der neuen Clustertechnologie VSX und Multichassis Link Aggregation.

Comware Switches

Jetzt neu - virtuelle Termine: Teilnahme aus dem Büro oder Heimbüro!

Unsere Comware (HPE A-Serie) Schulung richtet sich an Administratoren, die HPE Switches mit Comware Betriebssystem einsetzen oder planen, auf diese Geräte umzusteigen. Neben der grundlegenden Konfiguration der Comware Switches für Layer 2- und Layer 3 liegt der Schwerpunkt auf Hochverfügbarkeit mittels IRF (Intelligent Resilient Framework).

Intelligent Management Center - IMC

Jetzt neu - virtuelle Termine: Teilnahme aus dem Büro oder Heimbüro!

In großen Netzwerkinfrastrukturen ist ein Verwaltungswerkzeug unerlässlich, um das Netzwerk von zentraler Stelle überwachen und verwalten zu können. In einer HPE/Aruba basierten Infrastruktur bietet sich der Einsatz des HPE Intelligent Management Center (IMC) an. Die Software stellt eine eigenständige Managementplattform dar, mit der Sie Ihr Netz effizient betreiben können. Sie spielt die Vorteile in folgenden Bereichen aus:

Seiten