Sie sind hier

Aruba Switches

Ab Mitte September bieten wir wieder Präsenzschulungen in Düsseldorf an, die unter Einhaltung behördlicher Auflagen stattfinden. Näheres zu unserem Hygienekonzept finden Sie hier in Kürze.

Dieser Kurs stellt Ihnen in kompakter Form alle notwendigen Techniken vor, die Sie für den erfolgreichen Betrieb der Aruba Switches von Hewlett-Packard Enterprise (vormals HP Procurve Switches) benötigen.

Als Teilnehmer dieser Schulung erhalten Sie einen Überblick über wichtige LAN-Technologien wie z.B. Switching, VLANs, Trunking, Spanning Tree, Routing, VRRP oder QoS. Im Anschluss an jeden Abschnitt werden die theoretisch erworbenen Kenntnisse im Schulungslabor praktisch umgesetzt. Hierdurch erhalten Sie die nötige Sicherheit, die vermittelten Technologien später auch im eigenen Netzwerk erfolgreich zu implementieren. Ebenso geben Ihnen die Übungen Gelegenheit, auch Szenarien zu testen, die sich im produktiven Netzwerk nicht ohne Wartungsfenster durchführen lassen.

Unser Schulungslabor besteht aus Switches vom Typ 2530, 2930F und 5406R zl2, die in einem 3-Tier Design aufgebaut sind und so den hierarchischen Aufbau heutiger Netze sowie Redundanzen simulieren.

Unsere Trainer haben umfangreiche Erfahrungen im Projektgeschäft, so dass wir Ihnen eine Menge Praxistipps mit auf den Weg geben können.

Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich an Netzwerkadministratoren mittlerer bis großer Netzwerke, die Aruba Switches der Serien 2530, 2540, 2920, 2930, 3800, 3810M, 5400zl, 5400R zl2 und 8200zl (vormals HP ProCurve/E-Serie) im Einsatz haben oder planen, diese zukünftig einzusetzen. Für die FlexFabric/FlexNetwork Switches (Comware) sowie die ArubaOS CX Switches bieten wir separate Kurse an.

Vorkenntnisse

Es werden Grundkenntnisse über IP-basierte Netzwerke vorausgesetzt. Weiterhin sollte der Teilnehmer Kenntnisse in der Administration von Netzwerken mitbringen, so dass Basisprotokolle wie SNMP, Telnet, SSH und TFTP bekannt sind. Die Konfiguration der Komponenten erfolgt, wie in professionellen Umgebungen üblich, auf der Kommandozeile (CLI).

Voraussetzungen für die virtuellen Termine:

Siehe unsere Schulungs- FAQ.

Inhalt des Kurses

  • Produktübersicht
  • Switch Management
  • Layer 2 Switching & VLANs
  • Trunking
  • Spanning Tree
  • IPv4 Routing
  • VRRP
  • Quality of Service
  • Sicherheit (RADIUS, Port Security, ACL)
  • Betrieb (Wartung, Fehlersuche, Netzwerk Management und Überwachung)
  • Virtual Switching Framework (VSF)

Schulungsunterlagen

Schulung und Schulungsunterlagen sind in deutscher Sprache.

Jeder Teilnehmer der regulären Präsenztermine und virtuellen Schulungen erhält als Übungsgerät einen Aruba 2530-8G-PoE+ Switch.

Bei Inhouse-Schulungen sind die Switches standardmässig nicht inkludiert, können jedoch separat angeboten werden.

2530-8g-poep

 

Schulungsdauer

5 Tage

Nächste Termine

Datumabsteigend sortieren Ort Preis
19.10.2020
Düsseldorf
2 490,00€
8
30.11.2020
Düsseldorf
2 490,00€
8

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher USt.