Kameraüberwachung mit FortiCameras und FortiRecorder

Fortinet produziert neben ihren beliebten Fortigate Firewalls noch einige weitere Produkte für den Sicherheitsbereich. Unter anderem bietet Fortinet mit ihren FortiCameras und der FortiRecorder Basis ein Produkt zur Kameraüberwachung an. Wir möchten euch in diesem Blogbeitrag einen kurzen Überblick über die Produktpalette geben und auf die Features des Systems eingehen.

FortiCameras

FortiNet vertreibt unter dem Namen FortiCamera zur Zeit die folgenden Modelle:

  • CB50(5MP kompakte Bullet IP Kamera, IR/Nachtsicht, für Innen-/Außenbereiche, Gleitsicht Linse, IP66)
  • FB50  – (5MP Bullet IP Kamera, 30m IR LED, 2.8 – 12mm motorisierte Linse, 1x 10/100 Port mit 802.3af PoE, Audio, Shutter WDR, robust, für Innen-/Außenbereiche, IP66)
  • FD40(4MP fixed dome IP camera, IR/night vision, shutter WDR, indoor/outdoor, motorized zoom, AF)
  • FD50(5MP fixed dome IP camera, 30m IR LED, 2.8 – 12mm motorized lens, 1x 10/100 port with 802.3af PoE, audio, shutter WDR, vandal proof, für Innen-/Außenbereiche, IP66)
  • MB40(4MP fixed mini box IP camera, IR/night vision, shutter WDR, indoor, starre Linse)
  • MD50B(5 MP fixed mini dome IP camera, IR/night vision ,für Innen-/Außenbereiche, starre Linse, IP66)
  • SD20B(2MP speed dome PTZ IP camera, DIDO, 1x 10/100 port, 802.3at PoE, für Außenbereiche, IP66)

FortiNet FortiCameras      FortiNet FortiCameras

Das offizielle Datenblatt für FortiCamera findet ihr hier.

Die unterschiedlichen Modelle der FortiCamera eignen sich für fast alle Anwendungsbereiche und sind ohne weitere Lizenzgebühren erwerbbar. Fortinet bietet damit eine kostengünstige Komplettlösung für Videosicherheit an, welche sowohl von der Installation als auch von der Bedienung her nicht einfacher sein kann. Zudem unterstützen alle FortiCamera Modelle eine Stromversorgung über PoE.

FortiRecorder

Der FortiRecorder ist die Aufnahmestation für FortiCameras. Diese können zwar auch (je nach Modell) Videoaufnahmen auf einer Speicherkarte ablegen, für längere Videos oder größere Videoumgebungen mit mehreren Kameras ist das allerdings unpraktikabel. Des Weiteren bleiben im Standalone Betrieb der Kameras Features wie Objekt- oder Gesichtserkennung verwehrt. Der Anschluss an die Software FortiCentral, mit deren Hilfe der Nutzer unter anderem alle Kameras in einer übersichtlichen Oberfläche darstellen kann, erfordert ebenfalls den Einsatz von FortiRecorder. Dieser ist in Form einer Hardware-Appliance oder einer virtuellen Maschine erhältlich.

FortiRecorder GUI Dashboard FortiNet FortiCameras

 

Die Benutzeroberfläche von FortiRecorder ist im gleichen Stil gestaltet wie die Benutzeroberfläche der FortiGate Firewalls. Hier lassen sich nicht nur die Systemkonfigurationen tätigen, sondern auch Event Kategorien in Form von Objekt- oder Gesichtserkennung definieren. Weiterhin können von FortiRecorder aus auch alle dem Recorder zugeordneten Kameras provisioniert werden. Neu installierte Kameras erscheinen ohne weiteren Konfigurationsaufwand in der Benutzeroberfläche, wenn diese eine IP-Adresse aus dem gleichen Netzwerkbereich haben. Auf den FortiRecorder können Sie darüber hinaus auch bequem mit Apps für die Plattformen iOS und Android zugreifen.

FortiCentral

FortiCentral ist der Video-Management-Client von Fortinet. Das Programm kann kostenlos von der Fortinet Webseite heruntergeladen werden. Mit FortiCentral lassen sich bequem und einfach Multiviews auf mehreren Monitoren erstellen, um alle wichtigen Bereiche immer im Auge zu behalten. Darüber hinaus lassen sich Sequenzen aufnehmen sowie die Steuerung der motorisierten Modelle bedienen. Dabei passiert das Ganze  bei einem geringen Bandbreitenbedarf durch adaptives Streaming.

Die Oberfläche ist aufgeräumt und benutzerfreundlich gestaltet, wie in der folgenden Abbildung zu sehen ist.

FortiCentral-Benutzeroberfläche

Besondere Features

Neben der reinen Videoanzeige und Videoaufnahme bietet FortiRecorder im Zusammenspiel mit den FortCameras eine Vielzahl von Objekterkennungsmöglichkeiten.

Erkennt FortiRecorder ein eingestelltes Objekt, erzeugt es ein Event, auf dessen Basis er entweder eine Warnung generiert und/oder einen Clip speichert, den Sie nachträglich analysieren können.
Wir haben als Versuch bei uns auf der Straße anhand einer Fahrzeugerkennung eine Heat-Map generiert. Die hierdurch farblich gekennzeichneten Bereiche sind die Bereiche, in denen Autos fahren.

Als besonderes Sicherheitsfeature kann FortiRecorder auch maskierte Personen und Waffen erkennen.

FortiNet bietet mit dem Videosystem bestehend aus FortiCameras und der FortRecorder Basis ein leicht zu bedienendes Gesamtprodukt an, mit einem sehr soliden Preis-Leistungs-Verhältnis. Die unterschiedlichen Kameramodelle bieten dabei eine Lösung für viele unterschiedliche Anforderungsszenarien.

Haben wir Sie mit unserer Produktvorstellung neugierig gemacht? Unser Vertrieb freut sich auf Ihren Anruf.