Sie sind hier

hp networking

HP Networking - Early Availability/General Availability und Maintenance Releases

Für die vielen unterschiedlichen Switches, die sich im HP-Sortiment befinden, werden in regelmäßigen Abstanden neue Software-Versionen herausgegeben bzw. vorhandene Versionen verbessert. Um auch die Endverbraucher (Kunden) an den Entwicklungsprozessen teilhaben lassen zu können, teilt sich ein "Major-Release" in zwei Bereiche auf:

HP Provision - Software inklusive Premium-Lizenz verfügbar

Die Nutzung bestimmter Feature-Sets, die für die 3500, 3800, 5400 bzw. 8200 Switch-Series verfügbar sind, setzte stets eine Premium-Lizenz voraus, die separat gekauft und auf den Switches installiert werden musste. Dadurch werden unter anderem die folgenden Funktionen freigeschaltet:

  • OSPF (Open Shortest Path First)

  • Multicast Routing

  • VRRP (Virtual Router Redundancy Protocol)

  • BGP (Border Gateway Protocol)

Neue Features beim Switch HP 3800

An dieser Stelle möchte ich Ihnen einen kleinen Einblick in die neuen HP Produkte von HP geben. Die neue 3800 HP Switch Serie ist die Weiterentwicklung der 3500 und 6200-Serie und rundet das Portfolio bei den nicht-modularen Switches nach oben hin ab. Wir haben die wichtigsten Neuerungen für Sie anhand des Modells 3800-48G-4XG einmal zusammengefasst.

Neue WLAN Produkte bei HP Networking

Bei den WLAN Produkten der MSM Serie hat sich wieder einiges getan: Im November ist ein neuer WLAN Controller MSM720 ins Portfolio dazugekommen, der zwischen den bekannten Modellen MSM710 und MSM760 positioniert wird. Der Controller bietet Unterstützung für bis zu 40 Access Points (10 AP mit der Basislizenz) und hat eine vereinfachte Konfiguration mit Hilfe von Wizards. Ebenso hat er mehrere Netzwerkanschlüsse für Kupfer und LWL Verbindungen.