Sie sind hier

Schulungen Suche

HP Networking Wireless LAN

Diese Schulung vermittelt Netzwerkadministratoren die relevanten Inhalte um die WLAN Produkte von HP Networking effizient einsetzen zu können. Der Fokus liegt hier auf der controllerbasierten Lösung der MSM Serie. Zu dieser Serie zählen aktuell die Modelle MSM710, MSM760, sowie der MSM765zl in Form eines Einschubmoduls für den HP Procurve Switch 5400/8200. Mit diesen Controllern lassen sich Access Points vom Typ MSM425, MSM430, MSM460, MSM466 und MSM466-R verwalten. Ebenso lässt sich der neue HP 560 AP nach 802.11ac-Standard die Verwaltung einbeziehen.

HP ProCurve-Sicherheit im LAN

Viele Netzwerkverantwortliche stehen der Herausforderung gegenüber, die Netzwerkressourcen nach aktuellen Standards abzusichern. Dieser Kurs vermittelt Administratoren die Grundlagen, um diese Standards in einem ProCurve-Netzwerk umzusetzen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit den vorhandenen Features Ihrer ProCurve-Geräte ohne zusätzliche Kosten das Netzwerk stabiler und sicherer machen können.

HPE Intelligent Management Center - IMC

Je größer eine Netzwerkinfrastruktur wird, desto wichtiger wird ein gutes Verwaltungswerkzeug, um den Betrieb eines Netzes im Griff zu haben. In einer Infrastruktur, die überwiegend aus HPE Netzwerkkomponenten besteht, bietet sich der Einsatz des HPE Intelligent Management Center (IMC) an. Das IMC stellt eine eigenständige Managementplattform dar, mit der Sie Ihr Netz effizient betreiben können. Voraussetzung ist jedoch eine sorgfältige Anpassung an Ihre Umgebung. In unserem 2-tägigen Kurs zeigen wir Ihnen, wie Sie dieses Tool optimal in Ihrem Unternehmen einsetzen.

Cisco Grundlagenkurs Netzwerktechnik

Den Schulungsteilnehmern werden zunächst anschaulich die Grundlagen der Netzwerktechnik anhand des ISO/OSI-Modells vermittelt. Das erfolgreiche TCP/IP- wird im Detail vorgestellt und im gesamten weiteren Kursverlauf als "roter Faden" verwendet, um wichtige Themen wie Verkabelung, VLANs, Routing usw. zu motivieren. Um soviel Praxis wie möglich zu bekommen, wird dabei schon am ersten Tag "Hands-On" praktiziert. Hierbei kommen aktuelle Router und Switches von Cisco Systems zum Einsatz.

HPE Aruba Switches 2

Als Teilnehmer dieser Schulung lernen Sie, wie Sie mit HPE Aruba Switches mehr aus Ihrem Netzwerk machen, indem Sie fortschrittliche Techniken einsetzen. Der Kurs beginnt mit dem Thema Advanced Management, bei dem Sie praktische Tipps bekommen, wie Sie die Verwaltung Ihrer Switches inkl. Betrieb und Fehlersuche per CLI noch effizienter gestalten können. Im Abschnitt über fortgeschrittene Layer 2-Techniken werden Features wie Private VLANs, VXLAN und Source VLAN Filtering vorgestellt, mit denen Sie Ihre L2-Umgebung stabil und sicher gestalten.

HPE Comware Switches

Unsere Comware (HPE A-Serie) Schulung richtet sich an Administratoren, die HPE Switches mit Comware Betriebssystem einsetzen oder planen, auf diese Geräte umzusteigen. Neben der grundlegenden Konfiguration der Comware Switches für Layer 2- und Layer 3 liegt der Schwerpunkt auf Hochverfügbarkeit mittels IRF (Intelligent Resilient Framework).

Die Schulung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil (Verhältnis etwa 50:50). Unsere Trainer haben umfangreiche Erfahrungen im Projektgeschäft, so dass wir Ihnen eine Menge Praxistipps mit auf den Weg geben können.

HPE Aruba Instant WLAN Workshop

Mit der "Instant"-Lösung bietet HPE Aruba die Möglichkeit, ein controllerloses WLAN aufzubauen. Daher eignet sich diese WLAN-Variante besonders für WLAN-Umgebungen in kleinen und mittleren Unternehmen. Auf diesem Workshop lernen Sie Instant WLAN in der Praxis kennen. Diese Veranstaltung bieten wir derzeit auf Anfrage als Inhouse-Kurs an. Hierbei kann auf Wunsch auch eine produktive Einrichtung im Kundennetz erfolgen.

Seiten